« Previous

Back to News List

Next »

Altair stellt PBS Professional® HPC Technologie in 2016 als Open Source Version zur Verfügung

Altair arbeitet eng mit Intel an der Integration von PBS Professional in das OpenHPC Softwareportfolio TROY, Mich., 16. November 2015 - Altair gibt heute bekannt, dass es für seinen marktführenden HPC Workload Manager, PBS Professional® (PBS Pro), in 2016 eine Open Source Lizenz bereit stellen wird. Es ist geplant, PBS Pro Mitte 2016 im Open Source Bereich zu veröffentlichen. Damit wären dann zwei unterschiedliche Lizenzoptionen verfügbar, eine kommerziell installierbare und eine Open Source konforme Version. Die Entscheidung schließt eine enge Zusammenarbeit mit Intel und dem OpenHPC Collaborative Projekt der Linux Foundation ein, im Rahmen derer die Open Source Version von PBS Pro in das Projekt eingebunden wird.

Die PBS Pro HPC Workload Management Technologie wurde ursprünglich am NASA Ames Research Center entwickelt und in 2003, gemeinsam mit dem ursprünglichen Entwicklungsteam, von Altair übernommen. Heute ist PBS Professional die führende kommerzielle Lösung, um Job-Scheduling zu automatisieren, zu verwalten und zu überwachen sowie um Berichte zu erstellen. Es ist die Lösung, auf die sich die Betreiber von komplexen TOP500 Systemen und Clustern verlassen.

„Es gibt einen wachsenden Bedarf an Open Source Middleware Technologie, die High-End HPC Computing Initiativen unterstützt und einen großflächigeren Zugriff auf HPC sowohl in-house als auch über die Cloud ermöglicht”, sagte James R. Scapa, Chairman und CEO von Altair. „Es ist unser Ziel, der Open Source Community die Möglichkeit zu geben, aktiv an der Gestaltung der Zukunft von PBS Professional mitzuarbeiten und so Innovation und Agilität voranzutreiben. Die Beiträge der Community werden, in Kombination mit Altairs Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie unter Zusammenarbeit mit Intel und unseren HPC Technologiepartnern, die Verbesserungen von PBS Pro weiter beschleunigen, um so die Exascale Computing Initiativen in vielen Klassen und Domains aggressiv voranzutreiben.”

„Altairs Entscheidung, die etablierte und praxisbewährte HPC Middleware PBS Professional als Open Source anzubieten, ist ein zentraler Schritt bei der engeren Anbindung der OpenHPC Community an Exascale Computing”, sagt Charles Wuischpard, Vice President und General Manager der HPC Plattform bei der Intel Corporation. „Mit seiner Erfahrung in den Bereichen technische Berechnung und Entwicklung von verteilten, stark parallelisierten CAE Anwendungen nutzt Altair die Vorteile von HPC voll aus. Wir freuen uns, auch weiterhin mit Altair als einem Schlüsselpartner zusammen zu arbeiten, um technische Fortschritte der Allgemeinheit zugänglich zu machen und den Zugang zu HPC Ressourcen für mehr Anwendungsgebiete und Workloads zu ermöglichen.”

„Altairs Beitrag zu Open Source ist sehr wertvoll und wird dabei helfen, die Arbeit des OpenHPC Collaborative Projekts voranzubringen”, sagte Jim Zemlin, Executive Director bei der Linux Foundation. „Durch die gemeinsame Arbeit und die Weiterentwicklung neuer Technologien für die komplexesten Computing Systeme der Welt können Altair und andere Mitglieder von OpenHPC maßgeblich dazu beitragen, die Entwicklung des Exascale Computing zu beschleunigen.”

Die Open Source Lizenzierung für PBS Pro soll Mitte 2016 allgemein verfügbar sein. Ein früherer Zugriff über das OpenHPC Software Portfolio wird ausgewählten Partnern und Kunden zu Integrations-, Entwicklungs- und Testzwecken ermöglicht. Altair plant, dass beide Versionen, die kommerzielle und die Open Source Lizenzierungsoption, über gemeinsame, allgemeine Kernfunktionen verfügen sollen. Weitere Details der PBS Pro Open Source Lizenzierungsoption werden offiziell mit dem allgemeinen Launch der Lösung bekanntgegeben.

„Altairs Open Source Lizenzierungsoption platziert diesen hochangesehenen Innovator in der ersten Reihe eines wichtigen Trends", sagte Steve Conway, IDC Research Vice President für HPC. „IDC erwartet, dass weitere HPC Softwareanbieter dem Beispiel Altairs, mit der Open Source Community zusammenzuarbeiten, folgen werden, um neue Herausforderungen zu adressieren und ihre Nutzerbasis zu erweitern."

Um mehr über die PBS Open Source Lizenzierung und die Verfügbarkeit dieser Version zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.pbsworks.com/opensource.



Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 24 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.altair.de.

Firmenkontakt Altair
Altair Engineering GmbH
Mirko Bromberger
+49 7031 6208 152
bromberger@altair.de

Pressekontakt Altair EMEA
Blue Gecko Marketing GmbH
Evelyn Gebhardt
+49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de


Be the first to know

Subscribe to our newsletter to learn about product training, news, events, and more!