« Previous

Back to News List

Next »

Altair übernimmt WinProp und die AWE Communications GmbH

Durch diese Übernahme wird Altairs Solver Portfolio um die erstklassige Software WinProp ergänzt TROY, Mich., 11. April, 2016 - Altair hat die AWE Communications GmbH (AWE) aus Gärtringen, Deutschland übernommen. AWE wurde 1998, als ein Spin-Off der Universität Stuttgart, gegründet und hat vornehmlich die Software Suite WinProp für die Analyse von Wellenausbreitung und die Funknetzplanung entwickelt.

„Die Software wird schon seit fast 20 Jahren entwickelt und konzentriert sich auf die Modellierung von Wellenausbreitung und Funknetzplanung. Als wichtiger Partner in vielen privat und öffentlich finanzierten Projekten konnten wir verschiedene Module und Schnittstellen für viele unterschiedliche Ausbreitungs-, Kommunikations- und EMV-Anwendungen entwickeln. Altair bietet uns ein etabliertes Vertriebs- und Supportnetzwerk, und die engere Einbindung des WinProp Entwicklungsteams in das FEKO Entwicklungsteam ist ein zusätzlicher Vorteil”, sagte Angelika Wölfle, vorherige Geschäftsführerin und Gesellschafterin von AWE.

Für viele unterschiedliche Anwendungsszenarien sind sehr genaue und schnelle empirische und deterministische Ausbreitungsmodelle verfügbar. Unter den möglichen Szenarien sind ländliche und bewohnte Gebiete, urbane und suburbane Bereiche, Innenräume und Außengelände, Tunnel und Untergrund, fahrzeugbasierende und zeitvariante Systeme, GEO und LEO Satelliten.
„WinProp wird von sehr vielen kommerziellen und akademischen Kunden weltweit eingesetzt. Mit dem derzeitigen Wachstum im Bereich mobile Kommunikation und dem steigenden Bedarf an Ausbreitungsmodellierung und Funknetzplanung ergänzt die Software schon jetzt unser Angebot für die Telekommunikationsindustrie”, sagte Ulrich Jakobus, Vice-President Electromagnetic Solutions bei Altair.

„Gemeinsam werden WinProp und FEKO führende Lösungen für die Fahrzeug-zu-Fahrzeug Kommunikation, autonome Fahrzeuge und alle damit verbundenen Sensoren ermöglichen. Viele unserer Kunden werden sich sehr darüber freuen, dass für beide Softwaretools schon bald eine Schnittstelle für die Strahlungscharakteristik und RCS Daten verfügbar sein wird”, fügte er hinzu.



Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 40 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter:
www.altair.de.


Über AWE Communications GmbH
AWE Communications GmbH (AWE) wurde 1998 als Spin-off der Universität Stuttgart gegründet und entwickelt hauptsächlich Softwarewerkzeuge für Wellenausbreitung und Funknetzplanung. Die Hauptniederlassung von AWE war in Gärtringen, Deutschland und die Entwicklungs- und Vertriebsteams saßen im Softwarezentrum in Böblingen, Deutschland. Im Rahmen der Übernahme von AWE wurden alle Geschäftsbereiche in die Räumlichkeiten der Altair Engineering GmbH in Böblingen untergebracht.

Firmenkonntakt:
Mirko Bromberger
Altair Engineering GmbH
Tel.: +49 7031 62080
bromberger@altair.de

Pressekontakt:
Evelyn Gebhardt
Blue Gecko Marketing GmbH
Tel.: +49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de

Be the first to know

Subscribe to our newsletter to learn about product training, news, events, and more!