« Previous

Back to News List

Next »

Altair, RUAG und Morf3D treiben die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt voran

Nicht-exklusives Memorandum vereint die verschiedensten Ressourcen der drei Unternehmen zu einer leistungsstarken Allianz für die additive Fertigung TROY, Mich. – April 21, 2016 – Altair, RUAG and Morf3D haben vor kurzem eine nicht-exklusive Partnerschaft zur Zusammenarbeit bei der Verbesserung der additiven Fertigung (AM) für Luft- und Raumfahrtanwendungen unterzeichnet. Die Partnerschaft adressiert den kompletten additiven Fertigungsprozess, vom Design über die Analyse, Herstellung und den Test bis zur Zertifizierung. Im Rahmen dieser Partnerschaft soll ein „Rundum“-Service angeboten werden, der in erster Linie für die additive Fertigung in der Luft und Raumfahrt gedacht ist, und Anwendungsbereiche wie Raumfahrt, Antriebssysteme, Flugzeuginnenraum und Flugzeugstrukturen umfasst. Weitere Bereiche werden folgen, sobald sich neue Anwendungsmöglichkeiten bieten.

Während die Partner gemeinsam an Veröffentlichungen, Trainings, Forschungen und Fachbeiträgen, etc. arbeiten werden, um die gemeinsamen Aktivitäten zu fördern, liegt bei Altair der Tätigkeitsschwerpunkt auf der Bereitstellung der Software solidThinking Inspire, ein Werkzeug für Design und Analyse. Morf3D kümmert sich um das Programm-Management, die Komponentenherstellung, Forschung & Entwicklung sowie um die damit verbundene Qualitätskontrolle und RUAG übernimmt die Führungsrolle in den Bereichen Design, Analyse, Dokumentation, Test und Zertifizierung. Das Team wird die AM Anlagen im Morf3D Innovation Center nutzen, die verschiedene DMLS Systeme umfassen, sowie die Testanlagen bei RUAG.

„Wir freuen uns, mit RUAG und Morf3D an der Weiterentwicklung der additiven Fertigungsprozesse in der Luft- und Raumfahrt zusammenzuarbeiten“, sagte Dr. Robert Yancey, VP of Aerospace bei Altair Engineering. „Der Bedarf an Ressourcen, die Unternehmen bei den Herausforderungen in der additiven Fertigung unterstützen, ist enorm. Diese Partnerschaft hat die Expertise und Technologie, die nötig sind, um Unternehmen dabei zu helfen, mit AM erfolgreich zu sein.“

"Die Partnerschaft zwischen Altair, Morf3D und RUAG Space kreiert das perfekte Ökosystem, um die Entwicklung, Fertigung und Qualifizierung von Raumfahrtkomponenten zu revolutionieren“, sagte Franck Mouriaux, General Manager Structures bei RUAG SCHWEIZ AG. „Dieser Durchbruch ist für uns zwingend erforderlich, um den Herausforderungen der neuen Raumfahrtindustrie zu begegnen und wettbewerbsfähig zu bleiben.“

„Wir sind begeistert, mit Altair und RUAG zusammenzuarbeiten, um der Luft- und Raumfahrtindustrie eine einzigartige Wertschöpfungskette, die es ermöglicht, neue Möglichkeiten zu erforschen, die sich durch additives Design und additive Fertigung ergeben, zu bieten“, sagte Ivan J. Madera, Chief Executive Officer, Morf3D.




Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Über RUAG
RUAG Space ist Europas führender Zulieferer von Produkten für die Raumfahrt. Erfahrung, herausragende Zuverlässigkeit, Kundenfokus und ein umfassendes, klar strukturiertes Produktportfolio machen RUAG Space für Hersteller von Satelliten und Startsystemen weltweit zum Partner der Wahl. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.ruag.com/space.

Über MORF3D
Morf3D ist ein ganzheitlicher Anbieter von Dienstleistungen im Bereich additive Fertigung mit Fokus auf die Bereitstellung innovativer Lösungen, die die komplexen Herausforderungen beim additiven Design und in der additiven Fertigung bewältigen. Morf3D ist privat geführt und umfasst ein Team disziplinübergreifender Experten aus dem Hochschulbereich, der Industrie und aus der Entwicklung. Die Hauptniederlassung von Morf3D befindet sich in El Segundo, CA, USA. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.morf3d.com.

Firmenkonntakt:
Mirko Bromberger
Altair Engineering GmbH
Tel.: +49 7031 62080
bromberger@altair.de

Pressekontakt:
Evelyn Gebhardt
Blue Gecko Marketing GmbH
Tel.: +49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de

RUAG Contact:
Franck Mouriaux
+41 44 306 21 37
franck.mouriaux@ruag.com

Morf3D Contact:
Ivan J. Madera
+1.310.607.0188
ivan@morf3d.com

Be the first to know

Subscribe to our newsletter to learn about product training, news, events, and more!