« Previous

Back to News List

Next »

Altair und Maplesoft vereinbaren Partnerschaft zur Einbindung der MapleSim Modelica Engine in Altairs Produkte zur modellbasierenden Systementwicklung

Altair tritt der schnell wachsenden Modelica Community für disziplinübergreifende Simulation bei Waterloo, Ontario and Troy, Michigan; June 14 2016: Altair und Maplesoft haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, die es Altair ermöglicht, die Modelica Engine von MapleSim, Maplesofts moderne System-Modellierungs- und Simulationsplattform, zu lizenzieren. Altair wird die MapleSim Modelica Engine in ihre Produkte zur modellbasierenden Systementwicklung einbinden.

Modelica ist eine nicht-proprietäre, objektorientierte, gleichungsbasierende Sprache, mit der komplexe physikalische Systeme komfortabel modelliert werden können. Die flexible Multi-Domain Modelica Grundstruktur wird es Altair Kunden ermöglichen, Komponenten aus verschiedenen Disziplinen nahtlos in System-Modelle einzubinden. Diese Modelle und Komponenten liegen offen vor und können modifiziert werden, so dass sie einfach wiederverwendet, angepasst und erweitert werden können. Die Anwender erhalten darüber hinaus Zugriff auf das stetig wachsende Ökosystem der Modelica-basierenden Komponenten. Diese sind oft sehr spezialisiert und enthalten das konzentrierte technische Fachwissen der entsprechenden Experten.

„Maplesoft ist ein großer Anhänger des Modelica-Standards und Altairs Einführung von Modelica ist ein deutlicher Beleg für das Wachstum der internationalen Modelica Community“, sagte Laurent Bernardin, Executive Vice President and Chief Scientist, Maplesoft. „Modelica ist ein zentraler Bestandteil der Modellierungs- und Simulations-Engine in MapleSim. Die Kombination von Modelica und der leistungsstarken Berechnung symbolischer Gleichungen von MapleSim ermöglicht einen Grad an Einsicht, Leistung und Erweiterbarkeit, der mit anderen Werkzeugen nicht möglich wäre.“

Die MapleSim Modelica Engine eröffnet Altair alle Vorteile der Modelica Sprache und der modernen Simulationseigenschaften auf Systemebene sowie den Zugriff auf sehr viele bereits existierende, hochwertige Komponentenbibliotheken. Die Lösung umfasst einen Modelica Compiler, eine leistungsstarke Solver-Suite und Codegenerierungsmöglichkeiten für FMI/FMU. Sie stützt sich auf die Maple Engine für die Erstellung und Vereinfachung symbolischer Gleichungen, was dramatische Auswirkungen auf die Effizienz des generierten Codes hat. Anwender der MapleSim Modelica Engine können darüber hinaus sehr einfach auf den zugrundeliegenden Modelica Code für beliebige Komponenten und Subsysteme zugreifen, so dass sie ihre Modellierungseigenschaften anpassen und erweitern können und einen tieferen Einblick in das Systemverhalten erhalten.

„Wir freuen uns sehr, uns nun aktiv an der wachsenden Modelica Community zu beteiligen“, sagte Dr. Michael Hoffmann, Sr. VP Math & Systems, Altair. „Wir sind der Ansicht, dass unsere Anwender bei ihren Produktdesign- und Entwicklungsaufgaben sehr vom Einsatz von Modelica profitieren werden, da es sie dabei unterstützen wird, ihre Produkte sehr effizient zu entwickeln. Wir haben festgestellt, dass die MapleSim Modelica Engine, mit ihren leistungsstarken, disziplinübergreifenden Simulationseigenschaften, der großen Anzahl an hochwertigen Komponentenbibliotheken und der leistungsstarken Maple Engine, für die Berechnung symbolischer Gleichungen, eine ideale Ergänzung ist.“




Über Maplesoft
Maplesoft bietet den Ingenieuren die Werkzeuge und das Wissen, das sie für einen modellorientierten Innovationsprozess benötigen, der dabei hilft, komplexe Entwicklungen im Griff zu behalten. Mit seinen Fachleuten für die verschiedensten technischen Gebiete, ihrer umfangreichen Erfahrung in der modellbasierten Entwicklung sowie MapleSim und Maple, den überlegenen Werkzeugen zur Modellierung und Analyse auf Systemebene, hilft Maplesoft, Entwicklungsrisiken zu reduzieren und hochwertige Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Mit Maple bietet Maplesoft außerdem eine vollständige Umgebung für die fortschrittliche Analyse und die schnelle Entwicklung von technischen Anwendungen und Berechnungen - vom Konzept bis zur Umsetzung. Die Produkte und Dienstleistungen von Maplesoft werden bei der Entwicklung von Maschinen, in der Robotik, in der Luft- und Raumfahrt, im Bereich Automotive und auf vielen anderen Gebieten eingesetzt, wo Ingenieure vor komplexen Herausforderungen stehen. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Boeing, FLSmidth, Ford, Google, Intel, die NASA und Samsung.

Maplesoft ist ein Unternehmen der Cybernet Systems Group. Weitere Informationen finden Sie unter www.maplesoft.com.

Weitere Informationen zur Modelica Sprache finden Sie unter: https://www.modelica.org/.

Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Firmenkontakt:
Altair Engineering GmbH
Mirko Bromberger
Tel.: +49 7031 62080
bromberger@altair.de

Maplesoft
Tina George
+1 519 572 8787
tgeorge@maplesoft.com

Pressekontakt:
Altair Europe, the Middle East and Africa
Evelyn Gebhardt
+49-6421-9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de

Be the first to know

Subscribe to our newsletter to learn about product training, news, events, and more!