« Previous

Back to News List

Next »

Open Source Lizenzierung für Altairs PBS Professional ab sofort verfügbar

Duale Lizenzierung der führenden Workload Management Lösung vereint kommerzielle und Open Source Communities für Exascale Computing TROY, Mich., 20. Juni 2016 – Die Open Source Lizenzierung für Altairs marktführenden High-Performance Computing (HPC) Workload Manager, PBS Professional® (PBS Pro), ist ab sofort verfügbar. Die PBS Pro Entwicklungs-Communities bilden sich gerade und die Full-Core Open Source Version von PBS Pro kann nun unter www.pbspro.org. heruntergeladen werden.

Mit der Veröffentlichung dieser, mit der Open Source Initiative konformen Version, unterstützt PBS Pro ein Umfeld der Zusammenarbeit für die HPC Community. Dadurch kann der Fokus auf die Erreichung gemeinsamer Ziele für High-Performance Computing gelegt werden. PBS Pro wird seit über 20 Jahren kommerziell entwickelt und unterstützt. Tausende Organisationen weltweit nutzen seine mehrfach ausgezeichnete, skalierbare Workload Management Plattform, um die Effizienz und die Performance ihrer Berechnungsinfrastruktur zu verbessern.

„Es ist unser Ziel, die Grenzen von HPC zu erweitern, um durch eine aktive Beteiligung der HPC Community Exascale Computing zu betreiben”, sagt James R. Scapa, Gründer, Chairman und CEO von Altair. „Indem wir zusammen an gemeinsamen Zielen arbeiten, können die Ressourcen noch effizienter eingesetzt werden. Unsere duale Lizenzierungsplattform wird die Zusammenarbeit des öffentlichen und privaten Sektors darin stärken, weltweit relevante Themen, wie Big Data, Cloud Computing, moderne Fertigung, Energie, Biowissenschaften und das unaufhaltsame Bestreben hin zu einer vernetzten Welt über das Internet of Things, weiter voran zu treiben.”

Die PBS Pro Open Source Lizenzierungsoption ergänzt die gemeinschaftliche Innovationskultur des öffentlichen Sektors und stellt eine robuste Plattform für Ingenieure, Forscher und Wissenschaftler verschiedener Organisationen zur Verfügung, über die sie gemeinsam arbeiten, lernen und HPC vorantreiben können. Der private Sektor wird auch weiterhin Zugriff auf eine vollständig unterstützte, stabile HPC Workload Management Plattform haben, die eng in Altairs PBS Works Suite und die Technologien seiner Hardware und Software Partner eingebunden ist.

„Scheduling ist ein grundlegender Baustein von HPC. Wir bemühen uns darum, eine Community zu kultivieren, die das Thema HPC sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor aufgreift, auf den Stärken aller Sektoren aufbaut und sich auf eine Lösung für das HPC Scheduling konzentriert. Eine gemeinsam genutzte Lösung wird den Fortschritt für alle beschleunigen”, merkt Dr. Bill Nitzberg, PBS Works CTO an. „Altair hat sich bei diesem Projekt einer aggressiv offenen und Community-orientierten Vorgehensweise verschrieben und freut sich darauf, so eine integrative Umgebung zu fördern, mit der der HPC Fortschritt unterstützt wird.”

Parallel zur Veröffentlichung von PBS Pro Open Source arbeitet Altair auch weiterhin eng mit der Linux Foundation zusammen und ist stolzes Gründungsmitglied des OpenHPC Collaborative Projektes. Durch diese Zusammenarbeit kann PBS Pro im OpenHPC Software Stack genutzt werden. Scott Suchyta, Director Partner Solutions und Integrations bei Altair, wird ein unterstützendes Mitglied des OpenHPC Technical Steering Committee (TSC) sein. Als Teil des Komitees wird er mit anderen TSC Mitgliedern daran arbeiten, eine offene und transparente, gemeinsame Entwicklung der Projektrichtung und der Code Beiträge bereitzustellen.

Die weltweite HPC Community ist eingeladen und dazu aufgefordert, sich im PBS Pro Open Source Projekt zu engagieren, aktiv daran teilzunehmen und sich darüber auszutauschen. Sie können unter www.pbspro.org an der Diskussion teilnehmen und erhalten hier ab sofort die PBS Pro Downloads.



Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.altair.de.

Firmenkontakt:
Altair Engineering GmbH
Mirko Bromberger
Tel.: +49 7031 62080
bromberger@altair.de

Pressekontakt:
Altair Europe, the Middle East and Africa
Evelyn Gebhardt
+49-6421-9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de


Be the first to know

Subscribe to our newsletter to learn about product training, news, events, and more!