Elektronik

Elektronik

Elektronik ist ein Teil unseres Lebens – sowohl beruflich als auch privat – und ermöglicht uns eine Vernetzung mit der ganzen Welt. Innovation, Zeit bis zur Markteinführung und niedrigere Kosten sind die Schlüssel zum Erfolg der Elektronikbranche, und der Druck, schnell innovative Produkte zu geringeren Kosten zu entwickeln, ist immens. Das simulationsgesteuerte Design von Altair bietet einen intelligenteren Ansatz bei der Entwicklung von Elektronikprodukten.

Verkürzte Markteinführungszeit

Verkürzte Markteinführungszeit

Hersteller investieren große Mengen an Zeit und Geld in physische Prototypen zum Auswerten der Produktleistung. Simulationen können die Markteinführung deutlich beschleunigen, indem sie das virtuelle Testen unterschiedlicher Designkonzepte und Variablen ermöglichen. Mehrere Varianten können effizient in großem Maßstab getestet werden, ohne dass physische Tests und wiederholte Designüberarbeitungen erforderlich sind. Allein das Ersetzen eines Prototyping-Zyklus durch Simulationen kann bedeuten, dass eigene Produkte schon Monate früher auf den Markt kommen als die der Konkurrenz.

Intelligentere Produkte entwickeln

Intelligentere Produkte entwickeln

Neue Produktlinien, wiederkehrende Einnahmequellen, effizientere Abläufe, höhere Qualität und schnellere Markteinführung sind alle mit Internet of Things (IoT) von Altair erreichbar. Wir verfügen über das Know-how und die Technologie, die Sie für die Umsetzung Ihrer Vision von einer intelligenten Produktentwicklung von Anfang bis Ende benötigen – von der ersten Idee über die Optimierung bis hin zum Produktivstart.

Verbessertes Produktdesign

Verbessertes Produktdesign

Elektronische Geräte aller Art müssen so konzipiert sein, dass sie den strukturellen und betrieblichen Anforderungen im Zusammenhang mit normaler Nutzung, Sturz und Fehlbenutzung standhalten und gleichzeitig Gewichts- und Kostenfaktoren berücksichtigen. Mit Lösungen von Altair können strukturelle und thermische Eigenschaften sowie Flüssigkeitseigenschaften, Vibrationen, elektromagnetische Eigenschaften und Fertigungsbeschränkungen in einer integrierten Multiphysik-Umgebung simuliert werden.


Funktionalität

Funktionalität

PCB-Design: Altair PollEx™ bietet eine umfassende und integrierte Reihe an Tools zur Anzeige, Analyse und Prüfung von PCB-Designs für Ingenieure für Elektronik und Elektrotechnik sowie Fertigungsingenieure. PollEx sorgt für eine reibungslose Datenübertragung zwischen den branchenweit gängigen ECAD- und Simulationstools und ermöglicht so vielen der weltweit größten Elektronikkonzerne ein schnelles Visualisieren und Testen von PCB-Designs. Die integrierten Prüftools erkennen Defekte bereits früh. Dadurch werden Produktfehler vermieden sowie Fertigung und Assemblierung vereinfacht.

Entwicklung integrierter Systeme: Altair Embed® ist ein bewährtes Tool zur Entwicklung integrierter Systeme, das automatisch effizienten Code aus Blockdiagrammmodellen erstellt. Sobald Sie auf der Grundlage eines Systemdiagramms eine funktionstüchtige Simulationsbasis entwickelt haben, wird automatisch spezieller Code für die vorgesehene Micro-Controller-Hardware generiert. Es ist ganz einfach, ein Design einem HIL-Test (Hardware-in-the-Loop) zu unterziehen. Für den stabilen und zuverlässigen Prozess ist keine Codebearbeitung erforderlich.

Halbleiterdesign neu gedacht

Halbleiterdesign neu gedacht

Mit Altairs Optimierungssuite für Computing-Umgebungen mit hohem Durchsatz, die mit Halbleiterdesign und EDA überzeugt, können Sie schneller das perfekte Design erzielen. Altair Accelerator™ ist der branchenweit schnellste Enterprise Job Scheduler mit skalierbarer, ereignisgesteuerter Architektur für höchsten Durchsatz. Accelerator sorgt für eine maximale Kapazitätsauslastung und kann täglich Millionen von Jobs mit einer Latenz von weniger als einer Millisekunde ausführen. Mit Altair Allocator™ können Sie global agieren, da es die nahtlose Planung über Regionen und Geschäftsbereiche hinweg ermöglicht. Um die Abhängigkeiten und die inhärente Parallelität, die Bestandteil moderner komplexer Entwicklungsabläufe sind, zu identifizieren, wendet Altair FlowTracer™ eine einzigartige Tracing-Technik an, um Abläufe abzubilden und auszuführen, so dass Sie Hindernisse bei der Entwicklung umgehen können. Und damit Sie Nutzung und Softwareinvestitionen optimieren können, bietet Altair Monitor™ Echtzeiteinblicke in die Verfügbarkeit, die Nutzung, den Jobstatus usw. von Softwarelizenzen. Altair Breeze™ und Altair Mistral™ liefern das benötigte und detaillierte I/O Profiling und die Telemetrie, um eine optimale Rechen-, Netzwerk- und Speicherleistung zu gewährleisten.

Begeisterte Kunden

Begeisterte Kunden

Vom Konzeptdesign zum Produkt: Die Services für Industriedesign von Altair können Kunden bei allem helfen, von der Nutzerforschung über das Branding bis hin zum Design und zur Herstellung von Prototypen. Altair Inspire Studio-Software steigert die Kreativität. Benutzer können unterschiedliche Modellierungstechniken miteinander kombinieren, um mühelos selbst die anspruchsvollsten Designs zu erstellen und zu untersuchen.

Antennendesign und -platzierung: Altair Feko™ ist eine weithin verwendete Lösung für das Antennendesign. Anwendungsgebiete sind unter anderem Radio und TV, drahtlose Übertragungen, Mobilfunk, Funkschlüssel, Reifendruckkontrollsysteme, Satellitenortung, Radar, RFID und andere Antennen. Der Feko-MoM-Solver (Method of Moments) kommt beim Antennendesign zum Einsatz. Für die Modellzerlegung können beschleunigte Full-Wave-Methoden wie MLFMM (Multi-Level Fast Multipole Method) oder asymptotische Methoden wie PO (Physical Optics), RL-GO (Ray Launching Geometrical Optics) oder UTD (Uniform Theory of Diffraction) eingesetzt werden.

Gerätekompatibilität: Infolge der zunehmenden Verbreitung von vernetzten Geräten sind elektromagnetische Kompatibilität (EMC, Electromagnetic Compatibility) und elektromagnetische Interferenz (EMI, Electro-Magnetic Interference) sowohl im Hinblick auf die Integration von Komponenten als auch auf die Einhaltung von EMC-Bestimmungen immer mehr in den Vordergrund gerückt. Feko kann die von Kabeln, Antennen und Geräten ausgehende Strahlung simulieren. Die Ergebnisse der Simulation fließen in das Design einer effektiven Abschirmung ein. Feko gibt außerdem Einblicke in die Interaktionen zwischen elektromagnetischen Feldern in Körpernähe und sorgt so bei ausreichend starkem abgegebenem Signal für Sicherheit.