Fertigung

Fertigung

Altair bietet eine einzigartige Reihe von Simulationstools zur Beurteilung der Praxistauglichkeit von Produkten, zur Optimierung des Fertigungsprozesses und zur Durchführung virtueller Probeläufe für viele traditionelle, subtraktive und additive Fertigungsverfahren. Benutzer können Designs bereits früh im Fertigungsprozess validieren. Dabei können sie einfache und erschwingliche Simulationssoftware sowie Optimierungstechnologien mit speziellen Randbedingungen für die Fertigung nutzen, um bessere und effizientere Produkte zu entwerfen.

Alle Fertigungsprodukte anzeigen

3D-Druck

3D-Druck

Altair Inspire Print3D ermöglicht es Teams, die Kosten für die Produktentwicklung und die additive Fertigung durch weniger Materialverbrauch, kürzere Druckzeiten und eine schnellere Nachbearbeitung zu senken. Die Lösung bietet einen umfassenden Satz an präzisen Tools zur Beschleunigung von Design und Prozesssimulation für SLM-Bauteile (Selective Laser Melting – selektives Laserschmelzen). Die benutzerfreundliche fortschrittliche thermomechanische Simulation gibt Designingenieuren die Möglichkeit, für die additive Fertigung ausgelegte Bauteile zu entwickeln. Das Verhalten wird unabhängig vom Druckertyp erfasst. Dadurch können Designer kritische Prozessvariablen bewerten und mühelos anpassen.

Spritzguss

Spritzguss

Simulationstools von Altair verfolgen einen modernen integrierten Ansatz für die Optimierung von „Design for Manufacture“ bei Spritzgusskomponenten. Vom anfänglichen Entwurf eines Bauteils über das Verständnis des Spritzgussprozesses bis hin zur Materialzuordnung bei verstärkten Konstruktionspolymeren werden die strukturelle Leistung und die Ermüdungsleistung von Bauteilen auf effiziente Weise analysiert und optimiert. Designern und Ingenieuren wird es ermöglicht, mühelos Optionen zu erkunden und verbesserte Produkte bereitzustellen. Dadurch werden Ausschuss und Nachbearbeitungskosten beim Tooling verringert.

Guss

Guss

Das Angebot von Altair beinhaltet eine Software zur schnellen Simulation von Gussverfahren, mit deren Hilfe Benutzer die gefertigten Komponenten erweitern und optimieren können. Dadurch können typische Gussdefekte vermieden werden. Altair Inspire Cast ist eine Simulationsumgebung zur Erzeugung von hochwertigen Komponenten. Durch eine äußerst intuitive User Experience, die sowohl Anfänger als auch Experten anspricht, trägt sie zu einer höheren Rentabilität bei. Weitere Produkte zur Gusssimulation sind über die Altair Partner Alliance verfügbar.

Metallformung

Metallformung

Altair Inspire Form ist eine Software für Blechumformungssimulationen, die es Benutzern ermöglicht, ihre Produkte für die Fertigung zu optimieren und dabei frühe Formbarkeit, Materialnutzung und Kosten zu berücksichtigen. Unterstützt werden Kalt- und Warmblechumformung, Rohrbiegen, Innenhochdruckumformung und Composite-Umformung. Führen Sie bereits früh in der Fertigung innerhalb von Sekunden eine Machbarkeitsanalyse durch oder nutzen Sie die präzise, hochgradig skalierbare Lösung für fortschrittliche Prozessvalidierungen, zur Optimierung und für virtuelle Probeläufe.

Extrusion

Extrusion

Alle Extrusionsunternehmen versuchen, ohne kostspielige Prototypen auszukommen und die Anzahl der Neudesignzyklen zu verrringern. Durch Altair stehen fortschrittliche Simulationen, die physikalische Faktoren realitätsgetreu abbilden, jetzt für Unternehmen aller Größen zur Verfügung. Altair Inspire Extrude ist eine Simulationslösung, die sowohl für Metall- als auch für Polymer-Extrusion konzipiert ist. Die Lösung trägt zu einer höheren Produktivität bei, indem sie geringere Produktentwicklungskosten und eine höhere Extrusionsqualität ermöglicht. Dies führt auch zu einem höheren Produktionsertrag. Durch das Erforschen möglicher Prozessverbesserungen mithilfe einer virtuellen Presse kann mehr Ausschuss vermieden werden.

Prozessfertigung

Prozessfertigung

Altair EDEM™ ist eine Software, die weltweit von führenden Prozessfertigungsunternehmen aus der Pharmazie, der Chemie, dem Einzelhandel und der Asphaltbranche eingesetzt wird, um den Geräteeinsatz und die Verarbeitung von Schüttgütern zu optimieren. Mit EDEM können Unternehmen das Verhalten von Partikeln, von Pudern bis hin zu Tabletten, präzise simulieren und analysieren. Dadurch erhalten sie entscheidende Informationen zu Prozessen, bei denen es schwierig oder gar unmöglich ist, auf eine andere Weise eine Messung vorzunehmen.