Altair FlowTracer™

Unternehmenskritisches Abhängigkeitsmanagement

Was ist Altair FlowTracer?

Altair FlowTracer ist eine fortschrittliche Plattform für die Entwicklung und Ausführung von Entwurfsabläufen, die Benutzern einzigartige Funktionen zur Flussvisualisierung und Fehlerbehebung bietet, um die Produktivität zu steigern. FlowTracer bietet Flussvisualisierung, analysiert Flüsse und identifiziert die in den heutigen komplexen Flüssen enthaltene Parallelität, um die Verwendung von Rechenressourcen zu optimieren.

FlowTracer wurde entwickelt, um Datenflüsse in einer Vielzahl von Anwendungen wie Halbleiterdesign, Algorithmusevaluierung, Softwareentwicklung und vielem mehr zu unterstützen.

Video ansehen

Warum Altair FlowTracer?

Vorteile für Designer

Höhere Produktivität durch Visualisierung und Steuerung sowie Abhängigkeitserkennung für kürzere Durchlaufzeiten

Vorteile für die Infrastruktur

Verbesserte Ressourcennutzung durch parallele Ausführung, geringen Speicherbedarf und integrierten Scheduler für mehr Skalierbarkeit

Vorteile für das Management

Reduzierte Komplexität der Abläufe für qualitativ hochwertigere Ergebnisse sowie Standardisierung der Abläufe und bessere Zusammenarbeit

Hauptvorteile

Rückverfolgbarkeit

FlowTracer ist ein vollständiges System, mit dem Sie Flüsse erstellen, verwalten und ausführen können. Es erfasst und aktualisiert Flüsse, indem es mit den Tools interagiert, während diese die im Fluss enthaltenen Befehle ausführen. Dies ist eine einzigartige Technik zum Verwalten von Abhängigkeiten zwischen Dateien und Tools, die als „Ablaufverfolgung“ bezeichnet wird.

No Graphic

Farbcodierte grafische Benutzeroberfläche

FlowTracer verfügt über eine farbcodierte grafische Benutzeroberfläche, mit der Benutzer einen genauen Einblick in ihre Arbeitsabläufe erhalten. Der leistungsstarke Grid View-Bericht zeigt die Ergebnisse von Millionen ausgeführter Jobs an und hebt fehlgeschlagene Jobs als rote Pixel hervor, die dann schnell identifiziert, getestet und behoben werden können.

No Graphic

Abhängigkeitserkennung

Die Abhängigkeitserkennung verhindert, dass Jobs ausgeführt werden, bis alle vorherigen Abhängigkeitsanforderungen erfüllt sind, und ermöglicht es Benutzern, die Hauptursache für fehlgeschlagene Jobs schnell zu identifizieren, Korrekturmaßnahmen zu ergreifen und die Jobs ab dem Zeitpunkt des Fehlers weiter auszuführen, ohne einen Neustart durchführen zu müssen.

No Graphic

Schnellere Entwicklung

Mit geringem Speicherbedarf und integriertem Scheduler führt FlowTracer mehrere Prozesse auf mehreren Servern aus und bietet eine skalierbare Lösung, mit der Millionen von Jobs im Speicher gehalten und Tausende gleichzeitig ausgeführt werden können.

No Graphic

Effiziente Ressourcennutzung

FlowTracer entdeckt und nutzt die eingebaute Parallelität, die in den heutigen komplexen Abläufen verwendet wird. FlowTracer kann Workloads sowohl lokal als auch in der Cloud an verteilte Computing-Cluster senden. Die Unterstützung sowohl des interaktiven als auch des vollständigen Batch-Modus ermöglicht eine höhere Ressourceneffizienz.

No Graphic

Zusammenarbeit

Mit den benutzerfreundlichen Ansichten (Grids, Knoten, Flussdiagramme und Abhängigkeiten) und der übergeordneten Abstraktion von FlowTracer können komplexe Workflows einfach bereitgestellt und unternehmensweit gemeinsam genutzt werden, um den Ablauf zu standardisieren und die Zusammenarbeit zu verbessern.

No Graphic